TracheoFix

tk-fenster-seele-tracheofix

Eine blockbare Trachealkanülen mit Siebung. Zur Trachealkanüle gehören Innenkanülen, von denen in der Regel vier verschiedene mitgeliefert werden.

Zwei Innenkanülen haben einen 15mm Normkonnektor und zwei sind fast flach mit der Trachealkanüle abschließend. Jeweils eine dieser beiden Varianten ist gefenstert und eine geschlossen.

Mitgeliefert werden außerdem ein Sprechventil, eine Hustenkappe und ein Halteband.


Eigenschaften der Trachealkanüle TracheoFix
Cuff / blockbare Trachealkanüle
Innenkanüle
Fensterung / Siebung
Subglottische Absaugung / Suction Aid
verstellbare Eindringtiefe
MRT-gängig

Cave

Die TracheoFix hat eine sehr lange Siebung. Sie reicht von oberhalb des Cuffs bis sehr nah an das außenliegende Ende der Trachealkanüle. In der Praxis zeigt sich immer wieder, dass Teile dieser Siebung dadurch im Tracheostoma, genau im Schaft, liegen. Hier besteht die Gefahr, dass Gewebe in die Siebung hineinwächst und es so bei jedem Wechsel der Innenkanüle zu Verletzungen kommen kann.

Ähnliche Trachealkanülen

2 Antworten

  1. Horsthemke Maria sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren, gibt es diese Kanüle auch mit 2 gefensterten Innenkanülen.
    Mit freundlichen Grüssen Maria Horsthemke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.